Maiskleberfutter

Produktbeschreibung

Maiskleberfutter ist ein Einzelfuttemittel, es fällt als Nebenprodukt bei der Stärkegewinnung an. Der Mais wird gewaschen, eingeweicht, entkeimt und gemahlen. Die im Laufe des Verarbeitungsprozesses anfallende Maiskleie wird ausgepresst und mit dem Maisquellwasser vermischt. Anschließend wird das Gemisch auf ca. 40 bis 43% Trockenmasse eingedampft.

Da das Endprodukt Maisstärke für den menschlichen Verzehr vorgesehen ist, werden hohe Anforderungen an die eingesetzten Rohstoffe und den Produktionsprozess gestellt. Dies sichert die hohe Qualität von Duynie Maiskleberfutter.

Eigenschaften

Maiskleberfutter ist ein hochwertiges Protein- und Energiefuttermittel. Die enthaltene Stärke wird aufgrund hoher Temperaturen im Laufe des Herstellungsprozesses aufgeschlossen und liegt somit in gut verdaulicher Form vor.

Durch einen hohen Anteil pansenstabiler Proteine eignet Maiskleberfutter sich als Eiweißkomponente in der Futterration. Die hohe Schmackhaftigkeit fördert außerdem die Grundfutteraufnahme. Duynie Maiskleberfutter ist somit ein hochwertiges Futtermittel für Milchkühe und Mastrinder.

Empfehlungen zur Lagerung, Verwendung und Haltbarkeit

Maiskleberfutter kann als Silo gelagert werden, hierbei sollte folgendes beachtet werden:

  • Futterentnahme von mindestens 1 Meter pro Woche
  • Silo luftdicht abdecken
  • Lagerung auf einer freien Betonplatte ist möglich, ein Fahrsilo eignet sich jedoch besser

Maiskleberfutter hat nach etwa vier Wochen Lagerung einen pH-Wert von ungefähr 4,2 erreicht, folglich ist eine längerfristige Lagerung möglich.

Produktspezifikation

Rohprotein
145 g
Rohfett
38 g
Rohfaser
95 g
Rohasche
33 g
Stärke
355 g
Zucker
20 g
Methionin
2,4 g
Calcium (Ca)
0,2 g
Phosphor (P)
4,9 g
Natrium (Na)
2,1 g
Kalium (K)
10 g
Magnesium (Mg)
2,2 g
Chloride (Cl)
1,4 g
NEL
7,6 MJ
ME
12,30 MJ
nXP
171 g
UDP %
34 %
RNB
-3 g
Essigsäure
2 g
Milchsäure
33 g
Trockensubstanz
420 g
Letzte Änderung 11-11-2019

Oben genannte Daten sind Durchschnittswerte. Trotz konstanter Zusammensetzung handelt es sich um ein Naturprodukt und es sind Schwankungen in der chemischen Zusammensetzung möglich.

Cookies

Wir verwenden Funktions-, Analyse- und Marketing-Cookies, um das ordnungsgemäße Funktionieren unserer Website zu gewährleisten und deren Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. Durch Klicken auf "Weiter" stimmen Sie der Platzierung von Cookies zu.