Sastapro

Produktbeschreibung

Sastapro ist ein Einzelfuttermittel, welches bei der Gewinnung von Alkohol aus flüssiger Weizenstärke erzeugt wird. Die vorhandene Stärke wird mit Hilfe von Mikroorganismen in Alkohol umgewandelt. Nach Entzug des Alkohols erhält man Sastapro: Ein flüssiges, braunes und eiweißreiches Produkt.

Eigenschaften

Sastapro ist reich an Proteinen und Aminosäuren. Bei Rationen für Fleischschweine und Sauen ist das Sastapro sehr interessant, die Futterkosten können erheblich reduziert werden, da Raps- und Sojaschrot ersetzt werden.

Empfehlungen zur Lagerung, Verwendung und Haltbarkeit

Sastapro muss in einem säurebeständigen Silo mit einem Rührwerk gelagert werden. Um die Homogenität des Produkts zu sichern, sollte das Sastapro vor jeder Fütterung aufgerührt werden. Bei richtiger Lagerung beträgt die Haltbarkeit von Sastapro 3 Monate.

Produktspezifikation

Rohprotein
284 g
Rohfett
70 g
Rohfaser
40 g
Rohasche
102 g
Stärke
23 g
Zucker
165 g
Calcium (Ca)
2,1 g
Phosphor (P)
8,8 g
Natrium (Na)
19,0 g
Kalium (K)
15,2 g
Chlorid (Cl)
6,2 g
Sulfat (SO4)
17,5 g
vP
5,3 g
pcv Lysin
7,7 g
pcv Methionin
3,4 g
pcv Meth + Cys
6,7 g
pcv Threonin
7,0 g
pcv Tryptophan
2,4 g
Milchsäure
80 g
Essigsäure
5 g
Alkohol
5 g
ME
13,69 MJ
NSP
228 g
Trockensubstanz
300 g
Letzte Änderung 19-11-2019

Oben genannte Daten sind Durchschnittswerte. Trotz konstanter Zusammensetzung handelt es sich um ein Naturprodukt und es sind Schwankungen in der chemischen Zusammensetzung möglich.

Cookies

Wir verwenden Funktions-, Analyse- und Marketing-Cookies, um das ordnungsgemäße Funktionieren unserer Website zu gewährleisten und deren Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. Durch Klicken auf "Weiter" stimmen Sie der Platzierung von Cookies zu.